Kategorien
Liebesroman

Das Geheimnis des Duke

Einen Regency-Escape-Roman hat Stefanie Neeb im Verlag ArsEdition da erschaffen und wir dürfen uns durch 26 Kapitel quer durch das Buch die entsprechende Geschichte zusammen rätseln.

Mir hat der Gedanke mal kein düsteres oder unheimliches Escapebook in die Finger zu bekommen, sehr gefallen, weshalb ich es unbedingt haben musste.

Die Grundgeschichte ist nämlich tatsächlich eine Liebesgeschichte rund um Charlet und Jasper mit den für das Genre typischen Figuren.

Ich persönlich finde Charlet schon sehr charmant und auch Jasper ist sehr gut von seinem Wesen her beschrieben. Die anderen beteiligten Figuren bleiben hingegen etwas blass, was aber an der recht wenigen Seitenzahl liegen mag und auch im Rahmen eines Escape-Romans vermutlich recht schwierig umzusetzen gewesen wäre, ohne die/den Lesenden noch zu verwirren.

Mich stört dieser Umstand auf jeden Fall nicht, denn bei mir liegt der Schwerpunkt eher auf dem Enträtseln der Geschichte und somit auch auf dem, was da an schwierigen Aufgaben auf das Pärchen sowie die/den Lesenden so zu kommen.

Tja und was soll ich sagen, auch zu diesem Punkt ist der Autorin ein gutes Gleichgewicht von leicht bis recht kniffligen Rätseln gelungen und ich hatte meinen Spaß, was ja auch ein nicht unerheblicher Punkt für solch ein Buch ist.

Von mir gibt es deshalb eine 5 Sterneempfehlung, denn die Mischung ist einfach zu gut, um etwas anderes zuzulassen. 🥰

(unbezahlte Werbung, da #rezensionsexemplar von Vorablesen und absolut von 💕)

#stefanieneeb #verlagarsedition #vorablesen #gamebook #rezension #bookies #bookaholicsgermany #buchbloggerin #wasichlese #buchliebe #lesetipp #review #buchempfehlung #leseratte #regencyromance #instabooks #germanbookstragram #rätselgeschichte #leseleidenschaft

https://www.instagram.com/p/Cpr3z6UrfrF/?igshid=MDJmNzVkMjY=

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner