Kategorien
Liebesroman Roman

Rosental – Zurück zu Dir

🌹𝑢𝑛𝑏𝑒𝑧𝑎ℎ𝑙𝑡𝑒 𝑊𝑒𝑟𝑏𝑢𝑛𝑔/𝑅𝑒𝑧𝑒𝑛𝑠𝑖𝑜𝑛𝑠𝑒𝑥𝑒𝑚𝑝𝑙𝑎𝑟🌹

Rosental zurück zu Dir ist eine wirklich zauberhafte Romanze aus der Feder von Leni Berger über die alleinerziehende Josie und ihre Jugendliebe Mason, der nach 10 Jahren wieder in ihrem Leben und eben dem beschaulichen Ort Rosental auftaucht. Dadurch auch nicht nur Josies wohl geordnetes Dasein aus der Reihe bringt und dort für jede Menge Herzklopfen sorgt. Nein, bei mir tut er das ebenso. 💓

Frau Autorin schafft es erstaunlicherweise in diesem ersten Band ihrer neuen Liebesromanreihe in einem zumeist amüsanten, leichten Schreibstil tiefgehende Gefühle wie Trauer und verletzte Emotionen so zu verpacken, dass sie sehr eindeutig zu erkennen sind und doch die Geschichte einfach nur seelenschmeichelnd und dabei sehr unterhaltend ist. 

Zwar ist die Geschichte ab einem gewissen Punkt sehr vorhersehbar, was mich aber überhaupt nicht stört. Denn die Ereignisse bis eben zu diesem Ende zu verfolgen, hat mir einfach nur Spaß gemacht.  Kleiner Wermutstropfen für mich ist bisher nur, dass da noch einiges offen und nicht auserzählt ist. Oder vielleicht ist dieser Umstand ja auch ein Hoffnungsschimmer. Je nach Sichtweise 🤷‍♀️, da es ja eindeutig noch weitere Bände geben wird und das Potential für weitere Erzählungen aus Rosental und von deren Bewohnern somit vorhanden ist, so dass ich mich schon sehr darauf freue, dass es bald noch mehr von diesen Wohlfühlgeschichten mit tiefen Gefühlen gibt und somit auch all die anderen Rosentaler ihr Leben erzählen dürfen.🥰

#leniberger #rosentalzurückzudir #outnow #bookiesupport #bookaholicsgermany #wasichlese #buchliebe #bookies #buchbloggerin #leseliebe #wohlfühlroman #releaseday #rezitime #neuebücher2024 #herzscchmerzmitliebe #instabooks #germanbookstragram #selfpublisherin

https://www.instagram.com/p/C21lyDVNSVQ/?igsh=ZXU1dGx5bWJqbDdw

Kategorien
Roman

Madame Bonheur und das gestohlene Gemälde

🖼️𝓊𝓃𝒷𝑒𝓏𝒶𝒽𝓁𝓉𝑒 𝒲𝑒𝓇𝒷𝓊𝓃𝑔/ℛ𝑒𝓏𝑒𝓃𝓈𝒾𝑜𝓃𝓈𝑒𝓍𝑒𝓂𝓅𝓁𝒶𝓇🖼️

Ein neuer Fall für Madame Bonheur ist mit erhältlich 😉

Also besagte Wahrsagerin Madame Bonheur von Christina Wermescher denn sie beim Piper Verlag unter dem Pseudonym Lilou Favreau veröffentlicht hat, darf wieder gemeinsam mit dem Privatdetektiv Xavier Degrange ermitteln und entführt uns erneut in das lauschigen Südfrankreich. 

Christina hat hier ihren herzerfrischenden und amüsanten Schreibstil natürlich beibehalten und so wird es ein Krimi in bester Cosy-Crime-Marnier. 

Die im Titel besagte Madame betätigt sich immer noch als Wahrsagerin, um ihren Lebensunterhalt mit entsprechenden Dienstleistungen zu verdienen. Glaubt mittlerweile sogar selbst etwas mehr an ihre Fähigkeiten, was die Figur unheimlich sympathisch macht. Xavier Degrange ist und bleibt ein hinreißender Charmeur und ich mag ihn sehr. 

Somit ist mein Fazit zu dieser Geschichte, dass es erneut eine angenehme Reise und Lesezeit war, die ein für mich interessantes Ende beinhaltet, wozu ich allerdings hier nichts näher sagen werde, möchte ja schließlich nicht spoilern und ich darum eine Empfehlung für diesen Wohlfühlkrimi aussprechen kann. 

Für mich haben die beiden Figuren auch weiterhin sehr großes Potenzial, noch mehrere Ermittlungen gemeinsam zu tätigen und hoffe, dass ich von Maggie und Xavier nochmal etwas erzählt bekomme. 😊

#christinawermescher #piperverlag #neuerscheinung #madamebonheur #bookies #buchbloggerin #lesetipp #review #outnow #bookiesupport #bookaholicsgermany #wasichlese #buchliebe #cosycrime #südfrankreichkrimi #wohlfühlroman #rezitime #buchbesprechung #betweenpagesbypiper

https://www.instagram.com/p/C2zD99QtnNJ/?igsh=YTMzcWd0MDlwNTRk

€ 6,99 [D], € 6,99 [A]
Erschienen am 01.02.2024
256 Seiten, WMePub
EAN 978-3-377-90076-0

Kategorien
Liebesroman Roman

Book Lovers

📚𝒖𝒏𝒃𝒆𝒛𝒂𝒉𝒍𝒕𝒆 𝑾𝒆𝒓𝒃𝒖𝒏𝒈/𝑹𝒆𝒛𝒆𝒏𝒔𝒊𝒐𝒏𝒔𝒆𝒙𝒆𝒎𝒑𝒍𝒂𝒓📚

Emily Henry schreibt in Booklovers – Die Liebe steckt zwischen den Zeilen über die Literaturagentin Nora Stephens, die von ihrer kleinen Schwester für einen Urlaub aus ihrer Heimatstadt New York in die idyllische Kleinstadt Sunshine Falls verschleppt wird. 

Tja und was soll ich sagen, so wirklich idyllisch ist die Geschichte jetzt nicht. Atmosphärisch, emotional, manchmal witzig, aber für mich meistens eher etwas zu viel Gefühl und auch zu viel Denken der Protagonistin. Das trifft es wesentlich besser und doch hat sie irgendwas, was mich dazu gebracht hat, dass ich unbedingt weiterlesen musste. 

Nicht nur, dass ich unbedingt wissen wollte, wie es mit dem schnuckeligen Lektor Charlie Lastra so weitergeht, den Nora eigentlich gar nicht mag. Also ihr Verstand mag ihn nicht und findet ihn unsympathisch, aber ihr Herz und auch ein bisschen ihr Körper fühlen sich zu diesem wortkargen, aber trotzdem charmanten Kerl mehr als hingezogen, der überraschenderweise ebenfalls in Sunshine Falls auftaucht. Sondern ich auch noch das Geheimnis von Libby ergründen und Noras Selbstfindung weiterverfolgen wollte.

Denn genau das ist es für mich mehr, eine Geschichte über eine Frau die versteht, dass ihr übersteigertes Pflichtbewusstsein, ihre Verlustängste und ihre Trauer sie an einem glücklichen und selbstbestimmten Leben hindert, als eine rosarote Romanze, die man eben aufgrund des Titels vermuten würde. 

Obwohl der Untertitel eigentlich genau das ausspricht, wie es in der Geschichte ist. Die Liebe steckt zwischen den Zeilen und ist trotzdem allgegenwärtig. 

Mir hat diese Geschichte gut gefallen und ich bereue es überhaupt nicht, sie gelesen zu haben, auch wenn ich eigentlich nur Charlie zum Knuddeln fand und die anderen Figuren mir mit all ihren Eigenheiten eher nicht so sympathisch waren.

Jedoch ist der Grundtenor und das Ende so herzzerreißend schön, dass ich sie durchaus empfehlen kann und wer weiß, vielleicht seid ihr mit den Figuren ja mehr kompatibel oder liebt sie sogar, so dass es für euch ein Hype-Buch sein kann.

Vielen Dank an Droemer Knaur und Netgalley.de für das #rezensionsexemplar🫶

https://www.instagram.com/p/C2bnGiFtqoF/?igsh=b2RycWRjNHo4c2hy

Bibliographie

  • Verlag: Knaur TB
  • Erscheinungstermin: 01.12.2023
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 432 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-52940-9
  • Autorin: Emily Henry
  • Übersetzt von: Katharina Naumann
Kategorien
Liebesroman Roman

Eine Praline gefüllt mit Liebe

🧁𝒖𝒏𝒃𝒆𝒛𝒂𝒉𝒍𝒕𝒆 𝑾𝒆𝒓𝒃𝒖𝒏𝒈/𝑹𝒆𝒛𝒆𝒏𝒔𝒊𝒐𝒏𝒔𝒆𝒙𝒆𝒎𝒑𝒍𝒂𝒓🧁

Weiter geht es mit der Liebe in Sweet Valentine und diesmal lernen wir Kyle Walsh, Savannahs und Kelsey’s Bruder besser kennen, denn der alleinerziehende Vater von Zwillingen wird in diesem Band von Amors Pfeil getroffen. 

Paige hat zwar bisher immer dafür gesorgt, dass sie und ihre Schwester Payton ihren Papa weiterhin für sich behalten können, aber diesmal kommt die Liebe gleich im Doppelpack daher, denn Olivia flüchtet regelrecht mit ihrem Sohn Pablo in das Heart Cafe von Kyle. 

Vor wem sie das tun und welche Steine da noch vor dem Liebesglück aus dem Weg geräumt werden müssen, das erzählt Heidi Troi in dieser Geschichte wieder auf eine angenehme und süchtig machende Art.

Auch wenn es hier erneut ein wirklich hartes Thema als Grundtenor gibt, das vor allem bei Olivia für schwere Gefühle sorgt, so hat dieses Buch dennoch eine Leichtigkeit, die aufzeigt, dass es immer einen Funken der Hoffnung und Liebe gibt. Also hier bitte auf die Triggerwarnung achten.

Naja, und auch unsere älteren Liebesengel in Form von Mrs. March und Reginald Cho sorgen mit ihrer humorigen Weise dafür, dass die Geschichte nicht zu schwer wird, sondern auch Spaß und Glück vermittelt. 

Diesen Band finde ich persönlich bisher am Stärksten und ich bin nun umso gespannter, wie da die anderen Singles der doch recht großen Familie nun ihr Glück finden werden und was da noch so an Thematik auf uns zukommt. 

Denn wenn ich aus den bisher 3 Bänden der Reihe eins gelernt habe, schwere Themen vertragen sich eindeutig mit leichten Romanzen und der Liebe und können sehr gut in einem Pageturner geschrieben werden.  Also mein Rat, packt eure Koffer und besucht die Stadt der Liebe in Vermont?💕

#heiditroi #sweetvalentine #liebesroman #empireverlag #romantik #happyend #leseliebe #liebesgeschichte #rezitime #buchbesprechung #review #buchempfehlung #bookies #buchbloggerin #neuebücher2024 #instabooks #germanbookstragram #lesenmithappyend

https://www.instagram.com/reel/C1wu27qNHrZ/?igsh=MWVpZG01enV2dG1wZg==

Kategorien
Roman

In Schweden stirbt es sich am Schönsten

🔎𝒖𝒏𝒃𝒆𝒛𝒂𝒉𝒍𝒕𝒆 𝑾𝒆𝒓𝒃𝒖𝒏𝒈/𝑹𝒆𝒛𝒆𝒏𝒔𝒊𝒐𝒏𝒔𝒆𝒙𝒆𝒎𝒑𝒍𝒂𝒓🔍

Da haben wir also den zweiten Band der Österlen-Morde von Anders de la Motte und Måns Nilsson, welcher im Droemer Knauer erschienen ist und ich dank Netgalley lesen durfte.

Ja, es ist ein sommerlicher Cosy-Crime, aber ich habe ihn erst jetzt beendet und kann deshalb sagen, er lässt sich auch hervorragend in der kalten Jahreszeit gemütlich lesen.

Es ist nämlich vollkommen egal, wann man Tove Esping und Peter Vinston nun bei ihren Ermittlungen lesend über die Schulter schaut und sich köstlich über die Situationen und die Figuren amüsiert.

Zumindest ging es mir so, dass ich einen Heidenspaß beim Lesen hatte. Das Miträtseln macht ebensolchen Spaß, denn jedes Mal, wenn ich geglaubt habe, nun weiß ich, wer es war und warum, kommt wieder eine Wendung, die genau diese Überlegungen zunichte gemacht hat, so dass mich das wirkliche Ende dann total überrascht hat.

Also mein Fazit zu diesem schwedischen Krimi ist somit: ich hatte eine tolle Lesezeit mit Rätselspaß und würde mich freuen, wenn ich das Ermittlerpaar erneut irgendwann bei einer ihrer Ermittlungen begleiten darf.

#österlenmorde #andersdelamotte #månsnilsson #droemerknaur #cosycrime #NetGalleyDe #rezitime #buchbesprechung #review #buchempfehlung #bookies #buchbloggerin #lesetipp #schwedenkrimi #germanbookstragram #lesestoff #bookaholicsgermany #wasichlese #buchliebe #instabooks #crimetime

https://www.instagram.com/p/C1EBE7nNGbz/?igsh=MTcyaHkwZTliN2JnNQ==

Kategorien
Liebesroman Roman

Winterzauber in der Törtchenbäckerei

🐷𝒖𝒏𝒃𝒆𝒛𝒂𝒉𝒍𝒕𝒆 𝑾𝒆𝒓𝒃𝒖𝒏𝒈/𝑹𝒆𝒛𝒆𝒏𝒔𝒊𝒐𝒏𝒔𝒆𝒙𝒆𝒎𝒑𝒍𝒂𝒓🐷

ist eine romantische Wintergeschichte, in der Thorid Larsson uns diesmal mit nach Dünneck nimmt und wir sogar eine kleine Prise echte Magie zu ihrem sonst sowieso schon herrschenden Liebeszauber innerhalb der Zeilen bekommen. 🥰

Ja, und ich habe auch diese Geschichte wieder sehr genossen, denn sie ist ebenfalls in diesem so schön hyggeligen Schreibstil verfasst, den ich von Thorid bereits kenne. Mal abgesehen davon, dass sie mir auch wortwörtlich das Wasser mit all ihren beschriebenen Törtchenkreationen im Mund zusammenlaufen lassen hat, fand ich die beiden Hauptfiguren einfach nur Zucker und habe meinen winterlichen Aufenthalt an der Ostsee mal so gar nicht bereut. ☺️

Nein, im Gegenteil.

Ich kann allen Romance-Fans einfach nur empfehlen Lizzy einen Besuch abzustatten und ihr bei der Erfüllung ihres letzten magischen Liebesauftrags über die Schulter zu schauen. Ihr werdet dabei dann hoffentlich ebenso eine gute und herzliche Lesezeit haben, wie ich das nunmal hatte. 😉

Ich freue mich auf jeden Fall schon auf alle neuen Liebesgeschichten, die ich aus Thorids Feder hoffentlich zu lesen bekomme und danke ihr für das Rezensionsexemplar von ganzem Herzen. 🫶

Erschienen ist diese #ostseeromance bei Digital Publishers

#thoridlarsson #digitalpublisher #rezitime #leseliebe #bookies #buchbloggerin #lesetipp #review #buchempfehlung #liebesroman #neuerscheinung #germanbookstragram #lesestoff #wohlfühlroman #bookaholicsgermany #wasichlese #buchliebe #instabooks #romance #liebesgeschichte #neuebücher2023

https://www.instagram.com/p/C04L2uIN9PW/?igsh=MWZrNW41cHQ4NnQyNg==

Kategorien
Liebesroman Roman

So nah der Morgen

🧡𝒖𝒏𝒃𝒆𝒛𝒂𝒉𝒍𝒕𝒆 𝑾𝒆𝒓𝒃𝒖𝒏𝒈/𝑹𝒆𝒛𝒆𝒏𝒔𝒊𝒐𝒏𝒔𝒆𝒙𝒆𝒎𝒑𝒍𝒂𝒓🧡

Dank Tandemcollective Global durfte ich diese Geschichte von Jessica Winter lesen und puh, ich weiß gar nicht so richtig wie und wo ich bei diesem Buch ansetzen soll oder kann. 

Verarbeitet die Autorin nämlich nicht nur das schwere Schicksal eines Heimkindes mit der Figur Charlize in dieser Geschichte, sondern es kommt noch so viel mehr dazu, was jeder anderen Figur zusätzlich noch ein dunkles Geheimnis oder eine schwere Last aufbürdet, weshalb es eigentlich recht schwer sein sollte.

Und doch ist dieses Buch vorrangig eine Hommage an die Liebe. Jede einzelne Seite ist in so einem unfassbar liebevollen Stil geschrieben, dass es mir mehr als nur einmal emotional die Kehle zugezogen hat und mein Herz trotzdem weit offen für diese vielen Schicksale war und ich einfach nur eine tolle Lesezeit hatte. 

Ach, ihr merkt vielleicht, ich bin total fasziniert von dieser Geschichte und dankbar, dass sie den Weg zu mir gefunden hat. Also gibt es von mir hier für diese tolle Mischung von Liebesroman mit Schicksalsaufarbeitung natürlich eine absolute Leseempfehlung und ich würde mich freuen, wenn ich von der ein oder anderen Figur noch deren Geschichte erfahren kann. 🧡

#jessicawinter #rezitime #tandemreadathon #bookies #buchbloggerin #lesetipp #review #buchempfehlung #liebesroman #tandemcollective #bookaholicsgermany #instabooks #tinteundfeder #sonahdermorgenreadalong #rezension #buchentdeckt #bücherliebe #bücherwurm

https://www.instagram.com/p/C01eeR7NYiV/?igsh=MXZ3b3M1czR3MjdpMg==

Kategorien
Liebesroman Roman

Nordseewolken

Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch liebe #bookies und #bücherwürmer 🫶 bei uns schneit es zwar gerade und dennoch ist meine #rezitime heute eher sommerlich 🤭

Denn ich durfte eine süße Liebesgeschichte, von Thorid Larsson lesen, die sie uns in einem nordischgemütlichen Tempo erzählt und ich finde Hannah wie auch Frieder einfach nur zum Knuddeln. 💓

Hannah mag ich auch aus dem Grund, weil sie sich nach einer selbstzerstörenden Beziehung so langsam aber sicher wieder selbst findet und auch merkt, was sie glücklich macht und Frieder, weil er trotz seiner Vorurteile gegenüber der Städterin und seiner eigentlichen Lebenseinstellung zum Trotz einfach nur Zucker ist.  

Die Beziehung der beiden ist zwar genau von Frieders wankelmütigen Verhalten und auch ein paar leicht missgünstigen Einflüssen von Außen sowie Missverständnissen geprägt, aber mir gefällt der Schreibstil wieder sehr und auch das der Verlauf der Geschichte eben so gemählich ist. Passt dies nämlich hervorragend zu dem hygge Setting in der nordischen Kleinstadt und auch zu den ganzen Charakteren.

Also mein Fazit zu dieser Geschichte lautet somit, dass es eine absolut süße Geschichte mit Hachschmachtfaktor ist und ich sie daher jedem Romantikherz nur wärmstens ans Herz legen kann und ich persönlich auch hoffe, dass ich von Thorid noch ganz viele solcher wunderschönen Lesemomente beschert bekomme. Zumal auch dieses Buch wieder so gut war, dass ich es quasi in einem weggesuchtet habe. 🥰

(unbezahlte Werbung und absolut von 💕)

#thoridlarsson #rezensionsexemplar #bookaholicsgermany #wasichlese #buchliebe #lesetipp #review #buchempfehlung #liebesroman #instabooks #liebesgeschichte #wohlfühlgeschichte #lesestoff

https://www.instagram.com/p/C0Go0_wNd_l/?igshid=MTRhZmU1ODE2NA==

Kategorien
Roman

Adelaide Peel: Rheuma, Mord und Rauhaardackel

🩸🔎𝒖𝒏𝒃𝒆𝒛𝒂𝒉𝒍𝒕𝒆 𝑾𝒆𝒓𝒃𝒖𝒏𝒈🔍🩸

von Katie Kento erschienen im Piper Verlag ist ein Cosy-Crime mit leichter Anlehnung an Miss Marple.

Eben besagte Adelaide Peel ist eine eigenbrödlerische, englisch-charmante Dame, die seit Jahren alleine lebt und mit Vorliebe Krimis liest.

Wuff, ähm, ach entschuldige Broderick, natürlich lebt Adelaide nicht alleine.

Nein, sie hat ja ihren herzallerliebsten und genauso schrulligen Dackel, der mit ihr nach einem Hausbrand unfreiwillig in ein Altersheim umziehen muss.

Wie konnte ich Dich nur vergessen, I’m so sorry.

Tja, und genau dieser Umzug und die Renitenz dieser Grand Dame macht einen Großteil des Charmes in diesem Buch aus. 

Die anderen von Katie erschaffenen Figuren sind ebenso gut erdacht und passend für das Setting, so dass mir das Lesen dieser Kriminalgeschichte sehr viel Freude bereitet hat und ich trotz der Verbrecherjagd und des Rätsellösens teilweise echt lachen musste.

Für mich ist die Mischung von diesen Dingen absolut gelungen und auch die Wendungen innerhalb der Geschichte lassen diese in keiner Weise langweilig oder langatmig werden. 

Also mein Fazit zu Adelaide und ihrem Ermittlungsteam ist somit, dass sich ein Besuch in Three Willows bei den Rosinen und ihren Eigenarten sehr lohnt und ich mich freuen würde, wenn da vielleicht noch eine neuer Fall demnächst kommen würde, denn ich glaube Adelaide möchte noch ein paar Krimis erleben. 

#katiekento #adelaidepeele #rezitime #piperverlag #neuerscheinung #cosycrime #rezension #bookies #bookaholicsgermany #buchbloggerin #wasichlese #buchliebe #lesetipp #review #buchempfehlung #adelaidepeelermittelt #crimetime

https://www.instagram.com/p/Czq4xJVNU13/?igshid=MTRhZmU1ODE2NA==

Kategorien
Liebesroman Roman

Winterwünsche im Ferienhaus Talblick

🎄𝒖𝒏𝒃𝒆𝒛𝒂𝒉𝒍𝒕𝒆 𝑾𝒆𝒓𝒃𝒖𝒏𝒈/𝑹𝒆𝒛𝒆𝒏𝒔𝒊𝒐𝒏𝒔𝒆𝒙𝒆𝒎𝒑𝒍𝒂𝒓🎄

Mit Winterwünsche im Ferienhaus Talblick reisen wir erneut zurück nach Schönbach und lernen diesmal die alleinerziehende Tina und den neuen Dorfarzt Marc genauer kennen. 

Der Schreibstil von Janka Friedrich ist auch in diesem Band wieder sehr angenehm und gut lesbar, was mir viel Freude bereitet hat, selbst wenn es hier dann doch unterschwellig ein paar schwere Themen zu verarbeiten gibt.

Die kleine Tochter von Tina ist zuckersüß, trotz ihres schweren Traumas nach einem Unfall und dem Tod ihres Vaters, dem Ex-Freund von Tina. Genau wie der Rest der Figuren sehr gut gezeichnet sind. Mir jedoch Tina, ausgerechnet die Hauptfigur, leider etwas zu viel in ihrer Art ist.

Ja, sie hat Ängste und eben durch den Unfall ein schwerwiegendes Trauma, so dass sie selbst sehr an ihrer kleinen Maus klammert.

Nur frage ich mich, warum sie alles für ihr Kind tut, aber sich selbst vergisst und auch keinerlei Hilfe zur Bewältigung ihrer Ängste in Anspruch nimmt.

Hinzu kommt, dass ich manchmal nicht so ganz verstehe, was das mit der Liebe zu einem neuen Mann zu tun hat, aber gut, ich muss ja nicht immer alles verstehen.

Janka schafft es jedenfalls in ihren Worten auch hervorragend, diese innere Zerrissenheit und die widersprüchlichen Gefühle von Tina sehr gut zu beschreiben.

Nur hat diese Gefühlsachterbahn bei mir eben zur Folge, dass ich fast ein Schleudertrauma von dem Himmel hoch jauchzend in einem Moment und zum zu Tode betrübt/ich will das gar nicht im nächsten Moment bekomme und dadurch der Lesespaß etwas geschmälert wird.

Insgesamt ist diese Geschichte jedoch wieder schön und hat mir durchaus den ein oder anderen Hachschmachtmoment beschert. Wer sich also an solch einem Hin und Her der Gefühle und einer mehr als behütenden Mutter nicht stört oder es vielleicht besser nachvollziehen kann, als ich das tue, der wird hier eindeutig gut unterhalten und sollte sich durch meine persönliche Meinung zum Buch nicht von einem Besuch in Schönbach abhalten lassen.

https://www.instagram.com/p/CzbYND7NFsj/?igshid=MTRhZmU1ODE2NA==

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner