Kategorien
Roman

Madame Bonheur und das gestohlene Gemälde

🖼️𝓊𝓃𝒷𝑒𝓏𝒶𝒽𝓁𝓉𝑒 𝒲𝑒𝓇𝒷𝓊𝓃𝑔/ℛ𝑒𝓏𝑒𝓃𝓈𝒾𝑜𝓃𝓈𝑒𝓍𝑒𝓂𝓅𝓁𝒶𝓇🖼️

Ein neuer Fall für Madame Bonheur ist mit erhältlich 😉

Also besagte Wahrsagerin Madame Bonheur von Christina Wermescher denn sie beim Piper Verlag unter dem Pseudonym Lilou Favreau veröffentlicht hat, darf wieder gemeinsam mit dem Privatdetektiv Xavier Degrange ermitteln und entführt uns erneut in das lauschigen Südfrankreich. 

Christina hat hier ihren herzerfrischenden und amüsanten Schreibstil natürlich beibehalten und so wird es ein Krimi in bester Cosy-Crime-Marnier. 

Die im Titel besagte Madame betätigt sich immer noch als Wahrsagerin, um ihren Lebensunterhalt mit entsprechenden Dienstleistungen zu verdienen. Glaubt mittlerweile sogar selbst etwas mehr an ihre Fähigkeiten, was die Figur unheimlich sympathisch macht. Xavier Degrange ist und bleibt ein hinreißender Charmeur und ich mag ihn sehr. 

Somit ist mein Fazit zu dieser Geschichte, dass es erneut eine angenehme Reise und Lesezeit war, die ein für mich interessantes Ende beinhaltet, wozu ich allerdings hier nichts näher sagen werde, möchte ja schließlich nicht spoilern und ich darum eine Empfehlung für diesen Wohlfühlkrimi aussprechen kann. 

Für mich haben die beiden Figuren auch weiterhin sehr großes Potenzial, noch mehrere Ermittlungen gemeinsam zu tätigen und hoffe, dass ich von Maggie und Xavier nochmal etwas erzählt bekomme. 😊

#christinawermescher #piperverlag #neuerscheinung #madamebonheur #bookies #buchbloggerin #lesetipp #review #outnow #bookiesupport #bookaholicsgermany #wasichlese #buchliebe #cosycrime #südfrankreichkrimi #wohlfühlroman #rezitime #buchbesprechung #betweenpagesbypiper

https://www.instagram.com/p/C2zD99QtnNJ/?igsh=YTMzcWd0MDlwNTRk

€ 6,99 [D], € 6,99 [A]
Erschienen am 01.02.2024
256 Seiten, WMePub
EAN 978-3-377-90076-0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner